Flirttipps oder Flirttraining

Flirttipps oder Flirttraining für SinglesDamit Chancen für einen Flirt überhaupt wahrgenommen werden, müßen Sie offen und aufmerksam sein für neue Erfahrungen.

Ebenso spielen Neugier, Selbstwertgefühl und die unabhängigkeit von der Meinung anderer Menschen eine große Rolle.

Die folgenden Flirttipps oder Flirttraining lassen sich ohne große Anstrengungen im Alltag “trainieren” und sollen Ihnen dabei helfen, ein “guter Flirter” zu werden. Fremde Menschen ohne Scheu anzusprechen oder so neue Kontakte zu schließen bzw. andere Singles kennenzulernen.

Sie sind der Meinung, besuche ohne Partner im Cafè, Bar oder Kneipe sind langweilig und würden keinen Spaß machen? Falsch, denn solche Locations eignen sich hervorragend zum trainieren oder schulen der eigenen Aufmerksamkeit. Wenn Ihnen der Besuch alleine unangenehm ist, nehmen Sie ein Buch oder Zeitschrift als “Vorwand” mit. Setzen Sie sich an einen Tisch und beobachten Sie nun die Menschen um Sie herum.

01.) Welche der Personen macht auf Sie einen Selbstbewußten Eindruck?

02.) Wonach entscheiden Sie, ob der ausgesuchte Mensch Selbstbewußtsein austrahlt?

03.) Welche Person wirkt auf Sie entspannt, locker oder zufrieden unsw.?

04.) Betrachten Sie verschiedene Paare und versuchen Sie einzuschätzen ob diese ein Paar sind oder nur Arbeitskollegen bzw. ob diese sich schon länger kennen oder erst neu kennengelernt haben.

05.) Wie sind die Menschen um Sie herum gekleidet und was sagt die Kleidung über die Person aus? Welche Berufe würden Sie den Personen zuordnen und warum ordnen Sie der Person gerade diesen Beruf zu?

06.) Beobachten Sie die Körpersprache der verschiedenen Menschen und das Zusammenspiel mit den Gesprächspartnern.

Sinn und Zweck dieser Übung ist es, Ihre Aufmersamkeit zu steigern, was Ihnen wiederum Vorteile beim späteren Flirten oder kennenlernen neuer Menschen oder Singles bringt.


Blickkontakt aufnehmen oder herstellen

Blickkontakt mit Menschen aufnehmen oder herstellenMachen Sie es sich zur Aufgabe, mit so vielen Menschen wie möglich, Blickkontakt aufzunehmen oder herzustellen.

Setzen Sie sich dabei ein Ziel, mit wieviel Menschen Sie am Tag Blickkontakt herstellen möchten. Beginnen Sie zb. mit 3 Pro Tag und steigern Sie dieses dann.

Wenn Sie einen Mann oder Frau sehen der Ihnen gefällt, sollten Sie erst recht Blickkontakt aufbauen. Setzen Sie sich dabei nicht unter Druck.

Es geht einfach nur darum, anderen Menschen in die Augen zu schauen und nichts weiter. Wichtig dabei ist es, Menschen die Ihnen gefallen in die Augen zu schauen.

Mit diesen beiden kleinen “Übungen” steigern Sie Ihre Aufmerksamkeit und Sie werden mehr Chancen wahrnehmen und auch anderen Menschen die Chance geben auf Sie zu reagieren. Offen sein für neue Erfahrungen und Überraschungen. Jeder Mensch den Sie unterwegs treffen, hat eine eigene Geschichte und somit die Möglichkeit Ihnen neue Impulse zu geben. Ein einfaches “Signal” von Ihnen ist alles was dazu nötig ist.

Wir begegnen jeden Tag dutzende von Menschen, beim Einkaufen oder auf der Strasse etc. Wir sprechen diese nicht an oder Lächeln Ihnen auch nicht zu, weil es fremde Menschen sind. Ein Flirt oder neue Bekanntschaften entstehen aber nur, wenn wir aus diesen fremden Menschen, Freunde oder Bekanntschaften machen.


Seien Sie neugierig auf Menschen

Seien Sie “neugierig” auf die Menschen in Ihrem aktuellen Umfeld. Sie treffen vielleicht jeden Tag den selben Menschen beim Einkaufen, haben Sie diesen schon einmal angesprochen? Was wissen über diesen Menschen? Sie haben mit jeden Menschen midestens eine Gemeinsamkeit. Versuchen Sie diese herrauszufinden. Gemeinsamkeiten oder Ähnlichkeiten bringen Sympathie und es macht Spaß diese herrauszufinden. Auch ist es eine gute Übung um Schüchternheit zu überwinden.


Unabhängig von der Meinung anderer Menschen

Unabhängig-machen-Meinung-anderer-MenschenSchüchternheit entsteht meist, durch eine übersteigerte Angst vor schlechter Bewertung oder Beurteilung anderer Menschen.

“Wie wirke ich jetzt, wenn das jetzt tue oder jenes mache?” Durch die dabei entstehende Angst, machen wir nun garnichts und bekommen so auch keine reaktion.

Wir nehmen uns also selbst die Chance auf Spaß und Freude mit anderen Menschen.

Wir lernen von klein auf, dass die Meinung anderer Menschen sehr wichtig ist. “Mach einen guten Eindruck..”, “Benimm dich ja ordentlich…”, “Was sollen denn bloß die Leute über dich denken?”.

Das führt manchmal dazu, dass wir im späteren Leben immmer darum bemüht sind, es anderen Menschen so angenehm wie möglich zu machen da wir “Angst” haben, anderen Menschen unbewußt oder bewußt “weh zu tun” oder diese zu verärgern. Peinlichkeiten oder Ablehnung wird dadurch vermieden. Durch dieses Verhalten grenzen wir uns selbst ein und dieses Verhalten nimmt uns den Mut, neue Kontakte zu schließen oder andere Singles kennenzulernen.


Gestalten Sie Ihr Leben ohne Druck von außen

Wer Angst hat vor dem Versagen, wird meist genau aus diesen Grund Versagen. Wenn Sie sich unabhängig machen, von der Meinung anderer Menschen, werden Sie die Dinge lockerer angehen da Sie sich nicht mehr selbst unter Druck setzen. Sie werden mehr “Sie selbst sein” und entspannter auftreten da es Ihnen egal ist was andere vielleicht gut finden oder auch nicht gut finden.


Überwinden Sie Ihre Ängste

Überwinden Sie Ihre Ängste beim Umgang mit anderen MenschenWas ängstigt Sie beim Umgang mit anderen Menschen?

01.) Was wäre Ihrer Meinung nach das schlimmste, was Ihnen passieren könnte (beim Flirten, kennenlernen neuer Menschen, im Gespräch etc.)?

02.) Was würde geschehen, wenn Ihre Ängste zutreffen würden?

03.) Würden Sie sterben? Vermutlich nicht. Würde deswegen die Welt untergehen? Wohl eher weniger.

Finden Sie heraus, welche Überzeugungen wirklich Ihre eigenen sind und welche Ihnen von anderen Menschen eingeredet wurden (Erziehung, Freunde unsw.).

Ihre Antriebskraft beim Handeln ergibt sich aus Ihrer Sichtweise der Dinge. Sie selbst entscheiden was Sie glauben und nicht andere. Negative Gefühle und Sichtweisen bremsen Sie. Positive hingegen geben Ihnen Kraft und den Mut vorwärts zu schauen.

Sportler, beim Wettkampf, motivieren sich selbst indem sie sich positive Gedanken machen.

Jede Meinung die Ihnen ein anderer Mensch mitteilt, basiert nur zu einem gewissen Teil auf Verhalten oder persöhnlicher Ansicht. Der viel größere Teil besteht aus Erfahrungen oder persöhnlichen Ängsten desjenigen, der Ihnen eine Meinung mitteilt.

Wenn Ihnen also jemand sagt; “Gehe bloß nicht in die Disco Sunshine, da habe ich einen Korb bekommen.”, bedeutet das nicht, dass Sie ebenfalls einen Korb bekommen.

Machen Sie sich bewußt, was Ihre Meinung und wirkliche Ängste sind und welche Ihnen von anderen Menschen “übergeben” worden sind.


Selbstvertrauen, Standpunkte vertreten, selbst mitteilen

Selbstvertrauen bedeutet im wesentlichen, sich selbst mitzuteilen, den eigenen Standpunkt zu vertreten, andere Meinungen zu zulassen aber nicht unbedingt anzunehmen.

Je mehr Sie also tun, um es anderen Menschen “angenehm” zu machen um so nicht auf Ablehnung zu stoßen, desto weniger werden Sie respektiert und als authentisch betrachtet.

Jeder kennt die folgenden Sätze:

01.) Das wußte ich doch gleich…

02.) War doch klar…

03.) Das passiert immer so…

04.) Das hätte ich Dir auch gleich sagen können…

Wenn Ihn ein Mensch mit so einem Satz begegnet, fragen Sie Ihn doch einmal; ” Woher willst Du das wissen?” oder “Woher weißt Du das?” Was glauben Sie passiert jetzt? Sie werden merken, dass alles was andere zu Ihnen sagen oder über Sie denken weniger Gewicht hat als Sie selbst annehemen. Die größten Errungenschaften in unserer Gesellschaft wurden gemacht, weil Menschen sich etwas trauen und den Mut haben zu “probieren”. Warum denken Sie also, es sei nicht möglich einen fremden Menschen anzusprechen oder mit ihm zu flirten? Was macht Sie so sicher?


Zusammenfassung der hier genannten Dinge

Lieben Sie sich selbst und akzeptieren Sie sich so wie Sie sindLieben Sie sich selbst und akzeptieren Sie sich so wie Sie sind.

01.) Leben Sie im hier und jetzt

02.) Seien Sie offen für neues und Aufmerksam gegenüber anderen

03.) Machen Sie sich unabhängig von der Meinung anderer Menschen

04.) Sie sind selbst für Ihr eigenes Glück verantwortlich

Wenn Sie die genannten Dinge beherzigen, sind Sie schon ein ganzes Stück weiter und Sie werden entspannter und offener durchs Leben gehen.

Mehr interessante Beiträge

Flirttipps oder Flirttraining
4.5 10